Postkarte Sankt Martin

1,30

Am 11. November steht die Legende des römischen Soldaten Martins, später Bischof von Tours, der seinen Mantel mit einem frierenden Bettler teilt, im Mittelpunkt des Festes. Er ist einer der bekanntesten Heiligen der katholischen Kirche und wurde am 11.11.397 beigesetzt. Besonders in Nord- und Mitteleuropa, wo die Herbst- und Winterzeit von der Dunkelheit beherrscht wird, war in alten Zeiten diese Zeitspanne sehr herausfordernd. In dieser Finsternis bringen die Lichtheiligen Mut, Mitgefühl, Barmherzigkeit, Hoffnung und Vertrauen. Sie sind es, die uns die Möglichkeit bieten, in uns Seelenqualitäten erwachen und bis zur Weihenacht wachsen zu lassen.

Postkarte „Sankt Martin“ von Geertje Kapteijns. Pastellkreide auf Tafel.

Vorrätig

Artikelnummer: 057 Kategorien: , Schlagwörter: ,

Beschreibung