Ostergras Set

9,00

Zu Ostern begegnet uns christliche Motiv von Tod und Auferstehung. Hier zeigt sich der Zusammenhang zwischen Naturrhythmus und kulturellem Fest besonders deutlich. Das geistige Bild dahinter ist der Samen, der zunächst wie etwas Totes, Abgestorbenes wirkt, in oder auf der Erde ruht  und im Frühjahr zum Leben erwacht –  Tod, Grablegung und Auferstehung oder der ewige Kreislauf der Natur.  Dieser jahreszeitliche Prozess  lässt sich im Kleinen auch Zuhause erfassen, in dem wir Samenkörner in die Erde geben und das neue Leben, was daraus entsteht begrüßen. Der Weizen hat darüber hinaus noch eine andere Qualität: Er ist das Getreide des Sonntags, des Sonnen-Tags, und ihm wird nachgesagt, dass die lichten Sonnenqualitäten in ihm ruhen. Mit der Aussaat und den ersten Triebspitzen wird die Sonnen- und Lichtkraft sichtbar.

Das Set besteht aus einer Tonschale (wie abgebildet, unterer Durchmesser 8,5 cm, oberer 16 cm, Höhe 9 cm), ausreichend Erde (Öko-Aussaaterde, Torffrei) zu Füllung des Gefäßes,  Weizenkörner in Demeterqualität und einem passenden Sprüchlein.

Nicht vorrätig

Artikelnummer: 129 Kategorien: , Schlagwort:

Beschreibung