Teezeit

Teekräuter3

Als erstes mal ein Geständnis: ich trinke keine Kaffee. Ich weiß, ich bin da in der Minderheit, und der stetig steigenden Anzahl an Coffeeshops zufolge, werden wir (Nicht-Kaffeetrinker) auch immer weniger. Ich mochte übrigens auch noch nie Kaffee. Weder mit Milch, noch mit Zucker, noch mit beiden. Weder bei Müdigkeit, bei Stress oder in geselliger Runde. Aber Tee. Ja, Tee trinke ich hin und wieder gerne. Nicht täglich mehrere Tassen. Aber wie heimelig ist es doch, mit einer Tasse Tee in der Hand auf dem Sofa zu sitzen und zu lesen, während es draußen kalt ist und der Regen an die Scheibe prasselt. Als ich ein Kind war, hatten wir immer Teedosen mit herrlich duftenden Teemischungen in der Küche stehen. Mittlerweile ist meine „das-muss-ich-nicht-kaufen-sondern-kann-es-selber-machen“- Vorliebe auch beim Tee angekommen und so experimentiere ich seit zwei Jahren an meinen eigenen Teemischungen mit Kräutern, Blättern und Früchten aus dem Garten.

Sommerblumen

Und das mache ich so: zu den ein bis zwei Hauptkräutern (die für den Anlass, die Beschwerde oder die Wirkung entscheidend sind) gebe ich für den Geschmack ein paar Lieblingskräuter dazu und fülle mit Beerenblättern oder Blumenblüten (Rose, Malve) auf. Unten habe ich die Kräuter aufgelistet, die ich immer wieder für verschiedene Mischungen nehme. Die Auflistung ist so zu verstehen, dass nicht alle Kräuter und Früchte auf einmal in den Tee kommen (müssen), sondern immer nur ein oder zwei Komponenten je Kategorie.

Teekräuter (2)

Meine Favoriten sind:

Erkältungstee

Hauptkräuter: Salbei, Oregano, Thymian, Holunderblüten

Geschmackskräuter:  Zitronenmelisse, Kamille, Zitronenverbene

Füllkräuter: Brombeer,- oder Himbeerblätter, Kamille

Magen/Darmtee 

Hauptkräuter: Fenchel, Anis, Dill (Samen)

Geschmackskräuter: Apfelstücke

Füllkräuter: Rosen,- oder Malvenblüten

Wintertee         

Hauptkräuter: Ringelblumenblüten, Melisse, Ananassalbei,

Geschmackskräuter: Zimt, Vanille, Hagebutte, Orangenschalen

Füllkräuter: Kornblumen, Erdbeerblätter

Frühlingstee    

Hauptkräuter: Minze, Hibiskus, Apfel

Geschmackskräuter: Waldmeister (nur in kleinen Mengen), Erdbeeren

Füllkräuter: Gänseblümchen, Frauenmantel

Kindertee          

Hauptkräuter:   Apfelstücke, Hagebutte, Hibiskus, Pfefferminze 

Füllkräuter: Brombeer-, Himbeerblätter, bunte Blüten

Teezeit

Was ist Euer Lieblingstee?

Liebe Grüße ♥

Leni

 

Verlinkt mit Caros Grünzeug!

 

 

 

 

6 Gedanken zu “Teezeit

  1. Hallo Leni,
    das sieht aber hübsch aus, wie du da deine Teezutaten in kleine Gläschen sortiert hast. Ich muss gestehen, wir haben bisher noch nicht herumexperimentiert mit Teemischungen aus Zutaten aus dem eigenen Garten, obwohl ich ein leidenschaftlicher Teetrinker bin. Ich trinke am allerliebsten immer noch den schnöden Pfefferminztee im Teebeutel, weil ich das seit meiner Kindheit so kenne. Früher bei Mama gab’s den noch stark gezuckert (mjam), aber das habe ich mir glücklicherweise abgewöhnt. ;P Auch lecker finde ich Rooibostee mit Karamellgeschmack und Milch. Das ist so mein Gemütlichkeitstee, während ich den Pfefferminz einfach tagsüber nebenbei im Büro wegtrinke.
    Teemischungen selber herstellen kommt aber auf jeden Fall jetzt auf meine Garten to do-Liste. 😀 LG, Antje

    Gefällt 1 Person

    • Liebe Antje, ich muss gestehen bei Pfefferminzteebeutel muss ich immer an diesen furchtbaren Jugendherbergs-Schulausflugstee denken (brrr), aber es ist doch toll, dass Du damit andere (und vor allem angenehme) Erinnerungen verbindest ;-)! Der Garten kann leider nicht alle tollen Teesorten ersetzen (ich mag auch so gerne Rooibostee), aber ich würde mich sehr freuen, über Deine Teekreationen aus dem Garten nächstes Jahr zu hören!
      Ganz liebe Grüße ♥
      Leni

      Gefällt 1 Person

  2. Da erkenne ich mich wieder! 🙂 Ich bin auch leidenschaftliche Teetrinkerin und ernte dafür viele Kräuter aus dem Garten. Aber meinen Lieblingstee habe ich noch nicht aus eigenem Anbau: Ingwer. Seit Jahren nehme ich mir vor, ihn in einem Topf zu ziehen. Irgendwann einmal werde ich endlich die Zeit dafür finden…
    Viele Grüße
    Steffy

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s