Ein Haus im Grünen

So, nachdem ich Euch schon einmal von unserem Ferien-/ Wochenendhaus erzählt habe (unsere Froschhütte), habe ich heute mal ein paar Fotos mitgebracht.

Das Froschhütte von vorne. Oder besser gesagt der Rhododendronbusch. Und ein klein wenig vom Haus.

Das ist das kleine Holzhaus von der Rückseite.

Das Wohnzimmer vorher:

Blick in das Wohnzimmer nachher:

Als ich das Haus das erste Mal betrat, dachte ich „Ohje. Das ist ja so gar nicht meins“. Aber der Garten drumherum und der Wald und der Bach, das passte einfach alles. Und mein Mann war auf der Stelle begeistert. Viel Vorstellungskraft, viel Arbeit, viel Hilfe und ein halbes Jahr später: Voila!
Wir haben die Decke und sämtliche Holzvertäfelungen weiß gestrichen. Die Vorhänge haben wir alle ausgetauscht, das vorhanden Sofa und die anderen Möbel verkauft. Neu reingekommen ist ein Schlafsofa und eine Stehlampe. Die Geweih-Lampe haben wir behalten, jedoch die Lampengläser entfernt (sie hat jetzt keine Funktion mehr, aber wir fanden sie irgendwie witzig).

Das Gästezimmer vorher:

Das Gästezimmer, jetzt Kinderschlafzimmer nachher:

Auch hier haben wir erst einmal alles weiß gestrichen und Vorhänge und Möbel entfernt. Da der Raum nur 2 Quadratmeter mißt, hat mein Mann mit einem Freund zusammen dieses Dreifach-Hochbett konstruiert. Der Kleinste krabbelt unten ins Bett, der Mittlere in das Mittelbett und der Große schläft oben. Es ist alles ein wenig eng, aber auch unheimlich gemütlich.

Das Ein oder Andere haben wir von den Vorgängern behalten und aufgehübscht, das Meiste haben wir verkauft oder verschenkt. Jetzt gerade arbeiten wir an unserem Schlafzimmer, dem Minibad und der Essecke. Sobald die vorzeigbar sind, teile ich gerne mit Euch die Bilder 🙂
Ich wünsche Euch einen guten Start in die Woche ♥

5 Gedanken zu “Ein Haus im Grünen

  1. Liebe Leni, das Haus ist ein Traum. Einfach super schön, was ihr daraus gemacht habt. Die „ollen“ Lampen finde ich ein Glücksfall, weil sie jetzt richtig schick sind. So macht es bestimmt große Freude, seine Wochenenden zu verbringen. Liebe Grüße

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s