DIY

                                DIY  Kinder-Obststand

                                Man nehme:
                                – eine Weinkiste
                                – 2 Vierkantholzstäbe ( ~ 90 cm)
                                – Nägel und Hammer
                                – weiße, schwarze und orangene (Acryl-) Farbe (oder das, was
                                   eben bereits vorhanden ist)
                                – Pinsel

Deckel der Weinkiste auf die zwei Holzstäbe nageln, dann weiß streichen. Frontseite der Weinkiste weiß streichen und trocknen lassen. Dann mit schwarzer Farbe beschriften und bemalen. Stäbe in die Kiste stecken – fertig!

                                  

Schließlich kommen die Früchte in die Kiste, die Kiste auf einen (kleinen) Tisch und der Tisch vor die Haustür/Gartentor. Und schon kann der Obstverkauf losgehen…

Kleiner Tipp: Quitten sind kein Verkaufsschlager 😉 Doch Dank der überzeugenden Agumenten meiner Kinder („…nee, schmecken tun die nicht, aber die sehen doch so lecker aus!“) haben wir ganze vier Stück an die Nachbarn gebracht.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s