Erntezeit


Der September ist Erntezeit. Nicht das wir schon seit März immer wieder Kräuter, Beeren  und Gemüse aus dem Garten ernten, aber jetzt geht es noch einmal richtig los – Äpfel, Birnen, Pflaumen, Kartoffeln, Nüsse, Quitten, Trauben und vieles mehr. Wer nicht alles im Garten hat, findet vielleicht auf www. Mundraub.org besitzerlose Bäume in seiner Nähe. Oder einen Bauern der P.Y.O.(Pick Your Own – Obst und Gemüse zum selber ernten) anbietet. 
Wir haben zum Glück BEIDES in der Umgebung: eine alte, brach liegende Streuobstwiese und einen tollen Apfel-Bio-Bauern. Bei Letzterem waren wir letztes Wochenende mit Freunden. Klettern darf man auf die Obstbäume beim Bauern nicht – aber die Fahrt mit dem Traktor zur Plantage entschädigt dafür (finden meine Kinder).

Zu ernten gab es die Apfelsorten „Elstar“, „Elise“ und „Santana“, sowie die Birnensorte „Conference“.
Die Hälfte unserer Ernte war nach 3 Tagen einfach weggegessen. Den Rest benötigen wir für das kommende Apfelfest. Davon dann bald mehr.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s